ID #1025

Kavitation

Lassen Sie sich von einem Facharzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • Informieren Sie sich ausführlich über Kosten, Krankenkassenübernahme, Finanzierung, etc.
  • Wir haben über 100 Schönheitschirurgen - einer auch in Ihrer Nähe
  • Einfach das Formular ausfüllen und absenden - wir suchen für Sie den besten Arzt in Ihrer Nähe
  • Dieser Service ist für Sie kostenlos - seit 2007 bei über 13.000 Patienten!

Vorname* / Name*:
Postleitzahl:*
Wunschtermin (Uhrzeit) und Behandlung:
Telefon* / E-Mail*:
Unsere Ärzte sind ausgezeichnet!
 

Unter einer Kavitation versteht man eine invasive Methode, um eine Fettreduktion bei den Männern zu erzielen – mittels eines Ultraschallgeräts. Auch die Männer möchten lieber über einen männlichen Traumkörper mit einer muskulösen Brust und einem Six–Pack verfügen. Doch gerade an diesen Körperzonen setzen sich bei den Männern die Fettzellen gewöhnlich an. Mit Sport und einer Diät kommen sie meistens jedoch auch nicht zu ihrem Wunschkörper.

Der Patient sollte, wie bei jeder Schönheitsoperation mindestens 18 Jahre alt sein. Die Behandlung dauert in der Regel etwa 30 bis 60 Minuten und wird ambulant durchgeführt.  Eine Anästhesie ist bei dieser Methode nicht notwendig. Die Dusche kann sofort nach der Behandlung benutzt werden und auch der Sport kann ebenso direkt wieder betrieben werden.

Vorbereitung
Bevor die eigentliche Behandlung beginnt, wird zuvor ein Behandlungsprotokoll angelegt. Dabei wird der Patient zuerst vermessen und in einer speziellen Position fotografiert. Außerdem muss die Behandlungszone entsprechend markiert, eventuell rasiert, mit einer desinfizierenden Lösung gereinigt und schließlich getrocknet werden. Allen. Dabei geben die eingestellten Parameter an, wie viel Energie auf die zuvor markierten Körperbereiche trifft und wie oft diese Prozedur wiederholt werden muss. Je intensiver dabei die Ultraschallwellen sind, desto weniger Sitzungen sind nötig. Als nächstes muss der behandelnde Arzt das Kavitationsgerät individuell einst
Nach diesen Vorgängen kann die Fettreduktion mit dem Kavitationsgerät erfolgen.

Behandlung
Bei der Behandlung richtet der Arzt den Schallkopf anhand der markierten Punkte aus. Es ist wichtig, dass der Schallkopf vollständig auf der Haut des Patienten aufliegt. Erst dann werden die Ultraschallwellen per Knopfdruck ausgelöst. Je nachdem welche Stufe vom behandelnden Arzt ausgewählt wurde wird der Knopf 1 bis 5 mal betätigt, bevor der nächste Hautbereich behandelt wird.

Methoden einer Kavitation - Behandlung
Unter einer Kavitation zählt man alle nicht - operativen Behandlungen, die mit einem Ultraschallgerät durchgeführt werden und auf das Saugdruckverfahren basieren um die Fettzellen zu zerstören. Die Geräte, die für eine Kavitation – Behandlung notwendig sind, geben Schall- und Druckwellen in die Haut ab. Dabei bilden sich Gasbläschen in den Fettzellen und lassen diese schließlich zerplatzen. Die Methoden, die angewendet werden entnehmen Sie bitte dem Thema „Ultraschall – Fettabbau“ unter der Rubrik „Schönheitsoperationen für Frauen“.

Ziel einer Kavitation  
Das Ziel einer Kavitation – Behandlung ist es, dass die gewünschten Bereiche deutlich an Umfang und Fettgewebe verlieren. Besonders gut anzuwenden gilt diese Methode am Bauch, Gesäß, Taille und Hüften.

Nachsorge
Eine Ultraschall–Fettabbau–Behandlung erfordert in der Regel keine ärztliche Nachsorge, da sie zu den invasiven Eingriffen gezählt wird. Darüber hinaus können aber einige Maßnahmen unterstützend für den Fett–Abbau sein, wie zum Beispiel eine Lymphdrainage oder ausgiebige Flüssigkeitsaufnahme, vor allem Mineralwasser. Zudem ist für ein optimales Resultat eine Ernährungsumstellung von großer Bedeutung. Dabei sollte in den ersten drei Tagen nach der Behandlung auf Zucker und Kohlenhydrate verzichtet werden. Der Körper hat nach der Behandlung genügend Fettzellen, die er abbauen muss und nicht das kohlenhydratreiche Essen, welches er dann an anderen Stellen wieder anlagert.

Mögliche Risiken und Komplikationen
Die Kavitation–Behandlung ist eine invasive Behandlung des Fettabbaus und somit wird sie zu den komplikationsarmen Methoden in der ästhetisch–plastischen Chirurgie gezählt. Es ist erwiesen, dass die Ultraschallwellen keine zerstörende Wirkung auf Muskeln, Gewebe und Nerven haben, lediglich auf die Fettzellen. Aus diesem Grund ist bei einer sachgemäßen und richtigen Durchführung mit keinerlei Komplikationen zu rechnen.

Lassen Sie sich von einem Facharzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • Informieren Sie sich ausführlich über Kosten, Krankenkassenübernahme, Finanzierung, etc.
  • Wir haben über 100 Schönheitschirurgen - einer auch in Ihrer Nähe
  • Einfach das Formular ausfüllen und absenden - wir suchen für Sie den besten Arzt in Ihrer Nähe
  • Dieser Service ist für Sie kostenlos - seit 2007 bei über 13.000 Patienten!

Vorname* / Name*:
Postleitzahl:*
Wunschtermin (Uhrzeit) und Behandlung:
Telefon* / E-Mail*:
Unsere Ärzte sind ausgezeichnet!
 
© schoenheitsop.com

Schönheit Tags: Kavitation, Mann, Männer

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich